Wenn Google Analytics und/oder Metapixel-Tracking für ein Buchungsformular konfiguriert sind, werden diese standardmäßig ausgelöst, wenn das Buchungsformular (oder das Buchungsüberprüfungsformular) auf deiner Webseite geladen wird. Das Hinzufügen eines benutzerdefinierten JavaScript-Calbacks zum Buchungsformular ermöglicht es, diese Auslösung zu steuern. Das kann in Kombination mit einem noch nicht akzeptierten Cookie-Consent-Banner sinnvoll sein oder, wenn du nur bestimmte Events auslösen möchten. 

Beachte: Einige grundlegende Kenntnisse über JavaScript-Callbacks sind erforderlich. Wende dich an deinen Webentwickler, wenn du Hilfe benötigst.

Bevor du anfängst:

  • Füge deiner Webseite ein benutzerdefiniertes Skript hinzu.

Steuerung der Auslösung im Buchungsformular

Hinzufügen eines JavaScript-Callbacks

  1. Gib
    • „false“ aus deinem benutzerdefinierten Skript zurück, um den Auslöser für ein bestimmtes Ereignis zu überspringen.
    • jeden anderen Wert (oder eine leere Antwort) zurück, um das Tracking auszulösen.
  2. In Sirvoy, gehe zu Einstellungen -> Buchungsformular -> Wie installiert und klicke auf „Fortgeschritten“.
  3. Im Feld „Javascript Callback-Funktion“ gib den Namen der Funktion ein, die du aufrufen möchtest.
  4. Kopiere den Code unter „Kopiere diesen Code“.
  5. Füge den Code zu deiner Webseite hinzu, um das Buchungsformular zu installieren.

Die Funktion wird nun für jeden Schritt angerufen, den der Gast im Buchungsformular vornimmt.

Beachte: Um einen JavaScript-Callback zum Buchungsüberprüfungsformular hinzuzufügen, gehe zu Einstellungen -> Buchungsüberprüfungsformular -> Wie installiert.

Ausgelöste Ereignisse im Buchungsprozess:

  • page_code_required – wird auf dem Formular ausgelöst, auf dem der Buchungscode eingegeben wird, falls das für dein Buchungsformular erforderlich ist.
  • page_search – wird ausgelöst, wenn das Suchformular angezeigt wird.
  • page_results – wird ausgelöst, wenn die Suchergebnisse angezeigt werden.
  • page_details – wird ausgelöst, wenn das Eingabeformular für Gastdaten angezeigt wird.
  • page_pending – wird vor dem Bestätigungsschritt, nach der Rückkehr von einem Zahlungsanbieter ausgelöst – oder, wenn du keinen Zahlungsanbieter verwendest, nach dem page_details-Ereignis.
  • page_confirmation – wird beim Bestätigungsschritt, nach der Rückkehr von einem Zahlungsanbieter ausgelöst – oder, wenn du keinen Zahlungsanbieter verwendest, nach dem page_details-Ereignis.
  • booking_completed – wird ausgelöst, wenn die Buchung abgeschlossen ist und die Bestätigungsseite angezeigt wird.

Beachte: Wenn eine benutzerdefinierte Bildergalerie auf der Suchergebnisseite verwendet wird, werden auch die Ereignisse „gallery_init“ und „gallery_open“ ausgelöst.

Steuerung der Auslösung im Buchungsüberprüfungsformular

Hinzufügen eines JavaScript-Callbacks

  1. Gib
    • „false“ aus deinem benutzerdefinierten Skript zurück, um den Auslöser für ein bestimmtes Ereignis zu überspringen.
    • jeden anderen Wert (oder eine leere Antwort) zurück, um das Tracking auszulösen.
  2. In Sirvoy, gehe zu Einstellungen -> Buchung anzeigen -> Wie installiert und klicke auf „Fortgeschritten“.
  3. Im Feld „Javascript Callback-Funktion“ gib den Namen der Funktion ein, die du aufrufen möchtest.
  4. Kopiere den Code unter „Kopiere diesen Code“.
  5. Füge den Code zu deiner Webseite hinzu, um das Buchungsüberprüfungsformular zu installieren.

Ihre Funktion wird nun für jeden Schritt aufgerufen, den der Gast im Buchungsüberprüfungsformular unternimmt.

Ausgelöste Ereignisse im Buchungsüberprüfungsprozess:

  • page_review_search – wird ausgelöst, wenn die Suchseite des Buchungsüberprüfungsformulars angezeigt wird.
  • page_review_booking – wird ausgelöst, wenn die Buchungsüberprüfungsseite angezeigt wird.
  • page_review_pending – wird ausgelöst, nachdem eine optionale Zahlung über das Buchungsüberprüfungsformular erfolgt ist. Nach diesem Ereignis zeigt die Seite erneut das Buchungsüberprüfungsformular an und das Ereignis „page_review_booking“ wird erneut ausgelöst.

Noch etwas zum Abschluss:

Erkunde die verfügbaren Ereignisse und die zugehörigen Daten mit dem folgenden Code, indem du alle Ereignisse in der Web-Entwicklerkonsole ausdruckst:


      <script>
         function customEventHandler(data) {
            console.log("Got Sirvoy custom JS event: " + data.event);
            console.dir(data);
        }
      </script>