Extras (wie z.B. Extrabetten) können nicht mit Extras auf Sirvoy gemappet werden. Die Preise für Extras müssten direkt im Channel festgelegt werden. Falls ein Extra(bett) gebucht wird, wird dies jedoch in der übernommenen Buchung in Sirvoy angezeigt und auch der Preis entsprechend erhöht.
Die Einstellungen in Sirvoy für die maximale Anzahl an Gästen sollten keine Extrabetten inkludieren, die eventuell auf dem Channel angeboten werden. Beispiel: Ein „Doppelzimmer“ hat, inklusive Extrabett, Platz für 3 Personen. Wenn dieses Zimmer mit einem Channel gemappet werden soll, müssen folgende Einstellungen vorgenommen werden:

Anzahl der Gäste: 2
Maximale Anzahl der Gäste: 2
In diesem Beispiel muss also 2 (und nicht 3!) eingestellt werden. Das Extrabett muss im Channel angelegt werden und somit kann das Zimmer dann als 3-Bett-Zimmer gebucht werden. In einigen Channels (z.B. bei Expedia) bedeutet das, dass die maximale Anzahl der Gäste auf 3 eingestellt und das Extrabett als solches definiert werden muss.

Da du gewisse Zimmertypen vielleicht auf den Channels anders verkaufen bzw. präsentieren willst als auf deiner Website, empfiehlt es sich, diese Zimmertypen zu duplizieren.