In vielen Ländern, unter anderem in englischsprachigen, wird zwischen einem Kassenbeleg („cash receipt“) und einer Rechnung („invoice“) unterschieden. Ein Kassenbeleg wird dann erstellt, wenn der Betrag sofort bezahlt wird – z.B. bei Abreise. Eine Rechnung wird dann erstellt, wenn dem Gast eine Zahlungsfirst gewährt wird – er also später zahlt.

Wenn ein Gast abreist und bei der Abreise alles bezahlt, führe bitte die folgenden Schritte durch:

  1. Gehe zur Buchung und klicke auf RECHNUNG ERSTELLEN.
  2. Unter „Zahlungsbedingungen“ wähle im Drop-Down-Menü den Punkt „Kasseneingang“.

Wenn ein Gast abreist und den Betrag im Nachhinein bezahlt, führe bitte die folgenden Schritte durch:

  1. Gehe zur Buchung und klicke auf RECHNUNG ERSTELLEN.
  2. Unter „Zahlungsbedingungen“ wähle im Drop-Down-Menü den Punkt „x Tage netto“ (bedeutet, der Gast hat x Tag Zeit, um die Rechnung zu begleichen) oder „Fälligkeitsdatum individualisieren“ (bedeutet, du kannst genau festlegen, wie viele Tage der Gast Zeit hat, um die Rechnung zu begleichen) aus.