Grundsätzlich empfehlen wir, dass der Gast jede notwendige Änderung oder Stornierung einer Buchung auf der Webseite des Channels vornimmt. Dies gewährleistet eine korrekte Verfügbarkeit, begrenzt das Risiko von Überbuchungen und stellt sicher, dass Buchungen im Channel und in Sirvoy dieselben Informationen beinhalten.

Wenn du jedoch eine Channel-Buchung nur in Sirvoy ändern oder stornieren möchtest, beachte bitte Folgendes:

  • Die Buchung wird im Channel nicht entsprechend aktualisiert.
  • Wenn eine Buchung zuerst in Sirvoy und später im Channel storniert wird, müssen Diskrepanzen bei der Verfügbarkeit und Überbuchungen erwartet werden.

Wenn der Channel es dem Hotel ermöglicht, Buchungen im Extranet des Channels zu ändern oder zu stornieren, wird die Buchung im Normalfall auch in Sirvoy automatisch geändert oder storniert. Es sollten daher keine Probleme auftreten. Siehe Ausnahmen unten.

Beachte: Expedia bietet Hotels die Möglichkeit, Buchungen auf Expedia Partner Central als storniert zu markieren. Es steht dir frei diese Funktion zu verwenden. Allerdings musst du in diesem Fall die Buchung in Sirvoy manuell stornieren, da Expedia keine Aktualisierung der Buchung an Sirvoy sendet.

Beachte: Im Gegensatz zu anderen Channels senden iCal-Channels generell keine Änderungen der Buchungen an Sirvoy. Die einzige Ausnahme sind Datumsänderungen. Selbige werden an Sirvoy weitergegeben. Alle anderen Änderungen müssen manuell bearbeitet werden.