Die meisten Hotels wollen nicht, dass vorläufige oder noch nicht bestätigte Buchungen von VRBO und HomeAway im Sirvoy Kalender gespeichert werden. Mit den folgenden Einstellungen kannst du verhindern, dass diese vorläufigen Buchungen nach Sirvoy übernommen werden:

  1. Gehe zu deinem HomeAway oder VRBO Kalender.
  2. Klicke auf die Exportfunktionen des Kalenders.
  3. Wenn du den URL-Link bekommst, wirst du gefragt, ob vorläufige Buchungen (oder Buchungsanfragen) im Export erhalten sein sollen. Stelle diese Funktion auf OFF und kopiere den Link. Wenn nun am Ende des URL-Links „nonTentative“ steht, hast du alles richtig gemacht und vorläufige Buchungen werden nicht nach Sirvoy exportiert. Füge diesen Link dann in Sirvoy ein.

Nun werden nur die grün markierten (bestätigten) Buchungen aus dem VRBO oder HomeAway Kalender übernommen, nicht aber die rot markierten Buchungsanfragen bzw. unbestätigten Buchungen. Durch diese Einstellung vermindert sich das Risiko, dass es Doppelbuchungen mit anderen Channels gibt und dass vorläufige Buchungen im Sirvoy Kalender stehen bleiben, obwohl sie im Channel bereits gelöscht wurden. Bitte beachte, dass grundsätzlich keine stornierten  iCal-Buchungen automatisch aus Sirvoy gelöscht werden – auch keine bereits bestätigten Buchungen, die dann storniert werden. Diese Buchungen müssen manuell aus Sirvoy entfernt werden (betrifft nur iCal-Buchungen).