[Zusammenfassung des Webinars] Die fünf wichtigsten Erkenntnisse, um wieder mit deinen Gästen in Kontakt zu kommen

Im vergangenen Monat wurde Sirvoy von Siteminder als einer von mehreren Branchenexperten eingeladen, sich an einem Panel zu beteiligen. Das Thema des Webinars lautete: „Reconnect – Innovationen und Trends zur Wiedervereinigung mit Ihren Hotelgästen“. Obwohl sich im Jahr 2021 bestimmt nicht wieder alles zum Positiven wenden wird, gibt es doch einige Anzeichen dafür, dass sich die Lage zumindest verbessern wird. Freunde und Familien werden sich wieder treffen, Unternehmen werden wieder Kunden begrüßen und Hotels werden wieder mit ihren Gästen Kontakt aufnehmen.

Diesen Kontakt wiederherzustellen ist von entscheidender Bedeutung, um sowohl die Beziehung zu den Gästen wieder aufleben zu lassen als auch, um in der Hotelbranche wieder Fuß zu fassen. Jetzt ist es an der Zeit, Bilanz zu ziehen, effektiv zu planen und wieder voranzukommen. Das bedeutet, deinen Marketingfokus eventuell neu auszurichten, dich an die neuen Bedürfnisse der Gäste anzupassen und nach neuen Lösungen zu suchen.

Jetzt ist es an der Zeit, Bilanz zu ziehen, effektiv zu planen und wieder voranzukommen.

Im Webinar wurde über folgende Punkte diskutiert:

  • Die neuesten Einblicke in Online-Reisebüros und die besten Channels für den US- und Kanada-Markt
  • Technische Innovationen, die im Kommen sind
  • Der aktuelle Status von APIs in der Branche
  • Metasuche und ihre starke Rolle für Hotels
  • Diskussionen und Ratschläge zur Konnektivität

Für diejenigen, die nicht die Gelegenheit hatten zuzuhören, präsentieren wir hier die wichtigsten Highlights:

Einblicke in den Markt:

Die große Anzahl an Last-Minute-Buchungen ist ein Indikator für die Entwicklung des Marktes. Das 0-30-Tage-Fenster macht den größten Teil des Geschäfts aus und wird auf absehbare Zeit bestehen bleiben. Angesichts der Ungewissheit und der Tatsache, dass sich die Dinge im vergangenen Jahr so oft geändert haben, sind die wenigsten dazu bereit, weit im Voraus zu buchen. Deshalb ist es für jedes Hotel enorm wichtig, sich auf Last-Minute-Buchungen zu konzentrieren und so den Gewinn zu maximieren. Dazu gehört die online Präsenz zu erweitern, die Marketingstrategien zu verbessern und das Vertrauen der Bucher zu gewinnen. Packages, zusätzliche Artikel oder zusätzliche Tage zu einem ermäßigten Preis anzubieten, können dazu dienen, den Umsatzverlust durch „Last-Minute-Deals“ auszugleichen.

Technische Innovationen und Trends, auf die du achten solltest:

Die erste Publikumsumfrage ergab, dass überwältigende 62% der Hoteliers in technische Innovationen investieren möchten, die sich auf die Kommunikation mit Gästen konzentrieren. Siteminder hat eine App Store-Plattform für die Verbindung zwischen Partner und Hotel namens Siteminder Exchange eingeführt. Die Apps, die Teil des Hotel App Stores sind, galten früher als „Luxus“ für Unternehmen in der Tourismusbranche. Heute sind sie eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg. Eine Neubewertung deines Unternehmens, um Platz und Geld für diese Anwendungen zur Verfügung zu stellen, ist unerlässlich, um ein hervorragendes Kundenerlebnis zu gewährleisten und gleichzeitig physischen Kontakt zu vermeiden. Dieses Kundenerlebnis wird das Wiederholungs- und Folgegeschäft in einer Zeit vorantreiben – Geschäfte, die wichtiger sind als je zuvor.

APIs in der Branche:

Der Siteminder-App-Store basiert auf einer Reihe offener APIs (Application Programming Interface = Anwendungsprogrammierschnittstelle). API ist ein Begriff, der heutzutage viel öfter gebraucht wird, als noch vor 5 Jahren. Im Wesentlichen ermöglicht API, dass eine Technologieplattform mit einer anderen kommuniziert und relevante Daten weitergibt, um damit einen nahtlosen Datenfluss zu ermöglichen. Z. B. werden, wie die Daten eines Sirvoy-Kunden, mittels API mit SiteMinder Channel Manager synchronisiert. Vor 10 bis 15 Jahren gab es nur sehr wenige Anwendungen für das Gastgewerbe und sie waren sicherlich nicht miteinander verbunden. Jetzt gibt es Tausende mit standardisierten und offenen APIs.

APIs sind unglaublich wichtig für den Aufbau einer guten technischen Infrastruktur und das Berichtswesen. Ein Unternehmen kann das nicht alles alleine schaffen. Es ist besser, sich auf eine Nische zu konzentrieren, es wirklich gut zu machen und mit Anbietern zusammenzuarbeiten, die außerhalb ihrer Kernkompetenz liegen. Zum Beispiel bietet Sirvoy eine Komplettlösung für die Verwaltung deines Hotels und deiner Buchungen an, aber es wäre unmöglich alle Lösungen zu entwickeln, die auf Siteminder Exchange verfügbar sind.  Wir möchten unseren Kunden die Augen für die Apps öffnen, von denen sie noch nicht einmal wissen, dass sie sie benötigen!  Das schiere Volumen an Lösungen kann einen einschüchtern. Daher ist es uns sehr wichtig, dass sich jeder mit den verfügbaren Optionen vertraut machen kann und nicht zurückbleibt.

Metasuche – wie wichtig ist sie?

Metasearch, die Suchmaschinen, die Preise für verschiedene Hotels anzeigen, war ein weiteres Thema. 45% der Befragten waren der Meinung, dass Google die dominierende Metasuchmaschine ist. Aber wie wichtig ist die Metasuche? Zweifellos ist es wichtig, auf so vielen Channels und Plattformen wie möglich präsent zu sein. Der Eindruck, den deine Webseite macht, ist jedoch mindestens genauso wichtig. Über 50% der Buchungen, die Sirvoy für Kunden entgegennimmt, sind Direktbuchungen auf der Hotelwebseite. Immer mehr unserer Kunden verwenden deshalb unseren Website-Baukasten. Das zeigt uns, dass Kunden ihren digitalen Fußabdruck ernster als je zuvor nehmen.

Tipps, um mit Gästen in Kontakt zu kommen

Laut dem World Hotel Index von Siteminder machen kurzfristige und Last-Minute-Buchungen derzeit den größten Teil des Geschäfts in den USA aus.  Es ist wichtig deine Geschäftstätigkeit neu zu bewerten und bereit zu sein, gegen eventuelle frühere „Normen“ zu verstoßen. Um diese Last-Minute-Buchungen zu bekommen, ist es wichtig, deine online Präsenz und damit deine Sichtbarkeit, so weit wie möglich zu erhöhen. Als positiver Nebeneffekt können dadurch noch zusätzliche „normale“ Buchungen gewonnen werden. Packages und besondere Preise für längere Aufenthalte und für Buchungen, die weiter in der Zukunft liegen, können dafür sorgen, dass du dich nicht ausschließlich auf Last-Minute-Reservierungen verlassen musst. Man tappt eventuell leicht in die Falle bereits ermäßigte Preise nochmal zu reduzieren, um die Zimmer doch noch zu verkaufen. Aber viele Gäste verlassen sich darauf und warten bis zur letzten Minute, um solche Angebote zu erhalten. Bleibe standhaft und versuche stattdessen mit besonderen Erlebnissen, Zusatzprodukten, verbesserter Kommunikation mit Gästen oder besonderer Einhaltung von Social-Distancing-Maßnahmen zu punkten. Dann sind nicht nur deine Zimmer voll, sondern auch deine Taschen.