Pinterest für Hotels

Pinterest für Hotels

Der Social-Media-Boom der letzten Jahre bringt eine stetig steigende Auswahl and Online-Plattformen, die du für dein Marketing nutzen kannst. Es ist mittlerweile unerlässlich in den sozialen Medien präsent zu sein. Trotzdem gilt, dass mehr nicht unbedingt besser ist. Man sollte sorgfältig auswählen für welche Kanäle man sich entscheidet, denn – und das gilt nicht erst seit heute -, Social Media kostet Zeit, Ressourcen und Geld. Viele Unternehmer bevorzugen Facebook gegenüber Pinterest. Neue Studien zu diesem Thema geben jedoch an, dass Pinterest aufgrund seiner Bildlastigkeit von vielen Kunden (und hier vor allem Reisenden) bevorzugt wird.

Wie funktioniert Pinterest?

Der Name „Pinterest“ ist ein Wortspiel im Englischen, das die Worte „pin“ (Anstecknadel oder Reißnagel) und „interest“ (Interesse) kombiniert. Personen verwenden Pinterest um Ideen wie z.B. Rezepte, Renovierungsprojekte, Waren, die sie kaufen möchten und Orte die sie besuchen möchten zu finden und zu speichern. Jede Idee wird durch eine Anstecknadel („Pin“) repräsentiert und beinhaltet ein Bild, eine Beschreibung und einen Link zum Ursprung des Bildes. Wenn dem Nutzer gefällt was er sieht, kann er die Anstecknadel entweder an seine eigene „Pinnwand“ stecken oder auf den Link klicken um mehr zu erfahren und das Produkt zu kaufen.

Wie kann ich loslegen?

Um eine Pinterest-Seite für dein Hotel oder Tourismusunternehmen zu erstellen, gehe bitte zur Business-Seite von Pinterest.

Wie kann ich Pinterest für mein Unternehmen nutzen?

Überlege dir, welche Art von Touristen du für deinen Betrieb gewinnen möchtest und was diese Zielgruppe in deiner Gegend interessieren könnte. Stelle Inhalte auf deine Webseite und teile selbige auf Pinterest. Damit kannst du Interessenten von Pinterest auf deine Webseite locken. Wenn du ansprechende Bilder auf Pinterest postest, kannst du ganz einfach neue Gäste finden.

Posting-Ideen für dein Hotel:

  • Lokale Sehenswürdigkeiten und Events
  • Nahegelegene (oder dein eigenes) Restaurant
  • Fotos vom Hotel
  • Deine Mitarbeiter
  • Annehmlichkeiten
  • Spa
  • Reisetipps
  • Lokale Architektur und Geschichte
  • (Reise-)Zitate
  • Reiseprodukte
  • Gepäck
  • Kundenerfahrungen
  • Infografiken zum Thema Tourismus/Reisen

Vorteile von Pinterest

  • Post kann sich schnell im Internet verbreiten.
  • Über 80% der Pins werden wieder gepinnt (im Vergleich: Nur 1,4% Tweets werden wieder getweetet).
  • Pinterest ist in 28 Sprachen verfügbar.

Schon gewusst?

Pinterest ist eine Social-Media-Seite, die von 200 Millionen Menschen weltweit genutzt wird und ist die Seite, die in absoluten Zahlen am stärksten wächst.

Hier einige Fakten:

79% der Nutzer sind weiblich
58% verwenden Pinterest am Tablet
88% kaufen ein Produkt, das sie gepinnt haben
49% kaufen 5 oder mehr Produkte, die sie gepinnt haben