Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen decken alle grundsätzlichen Aspekte in Bezug auf die DSGVO ab – also das Verhältnis zwischen Sirvoy als Auftragsverarbeiter und dem Hotel als Verantwortlicher bzw. Auftraggeber. Manche Hotels möchten jedoch zusätzlich noch eine „Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung“ unterzeichnen, um die DSGVO-Einhaltung beweisen zu können.

Wenn du die „Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung“ erhalten willst, kontaktiere bitte unseren Support unter support@sirvoy.com. Danach bitten wir dich das unterschriebene Dokument einzuscannen und es uns zurückzuschicken.

BITTE BEACHTE: Die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ und die „Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung“ regeln das Verhältnis zwischen Sirvoy und dir. Möglicherweise benötigst du jedoch separate Vereinbarungen mit deinen Mitarbeitern, Reisebüros oder anderen Partnern die Zugriff auf die Daten haben oder selbige verwalten.

Das Hotel muss auch entscheiden, wie es die Einwilligung der Gäste einholen will. Das fällt nicht in die Zuständigkeit von Sirvoy (mehr Info findest du hier). Du, als Auftraggeber der Datenverarbeitung, musst die Einwilligung zur Verarbeitung der persönlichen Daten der Gäste einholen.