Momentan kann man bei Buchungen in Sirvoy keinen Unterschied zwischen Erwachsenen und Kindern machen. Allerdings gibt es folgende Alternativen:

  • Du kannst ein Extra erstellen (EINSTELLUNGEN – EXTRAS) und es „Rabatt für Kinder“ nennen. Es muss ein negatives Vorzeichen haben (also z.B. „-15“). Im Prinzip buchst du ein Kind als Erwachsenen und ziehst danach das Extra ab. Falls der Preis in unterschiedlichen Zimmertypen verschieden angepasst wird, müsstest du mehrere Extras erstellen und sie nur den entsprechenden Zimmern zuweisen. Du findest in den Einstellungen für die Extras den Punkt „Filter“. Dort wähle im Drop-Down-Menü „Nur bei bestimmten Zimmertypen anzeigen“.
  • Du kannst ein Extra erstellen und es „Kind“ nennen. Diesmal mit einem positiven Vorzeichen. Falls Kinder in verschiedenen Zimmern unterschiedliche Preise zahlen müssen, trifft wieder die Erklärung aus dem obigen Absatz zu.
  • Du kannst einen Gutscheincode erstellen, der den Preis entsprechend anpasst. Um das zu tun, gehe bitte zu EINSTELLUNGEN – PREISÄNDERUNGEN – GUTSCHEIN- & ERMÄßIGUNGSCODES.
  • Du kannst im Zimmertyp ein Extrabett anlegen und dem Gast in der Zimmerbeschreibung oder den AGBs sagen, dass das Extrabett nur für Kinder gedacht ist. (Um die AGBs zu bearbeiten, gehe bitte zu EINSTELLUNGEN – SPRACHEN & TEXTE – GESCHÄFTSBEDINGUNGEN. Alles was du dort hineinschreibst, ist dann am Buchungsformular ersichtlich.)