Ja, auf der Statistikseite unter „Wichtige Kennzahlen“ findest du sowohl die durchschnittliche Tagesrate als auch die Einahmen pro verfügbarem Zimmer.

Die durchschnittliche Tagesrate gibt den Durchschnittspreis für alle gebuchten Zimmer an.
Sie wird berechnet, indem der Gesamtumsatz, der durch gebuchte Zimmer erzielt wird, durch die Anzahl der gebuchten Zimmer dividiert wird. Beispiel: Zwei Zimmer werden verkauft, eines für 100€ und das andere für 200€. Die durchschnittliche Tagesrate wäre in diesem Fall 150€.

Diese Kennzahl hilft dir die Leistung deines Hotels zu bewerten und dich mit anderen Hotels zu vergleichen.

Die „Einahmen pro verfügbarem Zimmer“ misst den durchschnittlichen Umsatz aller Zimmer – nicht nur der gebuchten Zimmer. Wenn das Hotel sechs Zimmer hat und nur zwei zu den oben erwähnten Preisen gebucht sind, dann wären die Einahmen pro verfügbarem Zimmer 50€.

Diese Kennzahl beinhaltet sowohl den Umsatz als auch die Auslastung. Sie gibt dir einen Überblick darüber, wie gut sich deine Zimmer verkaufen und wie viel du dafür verlangen kannst.