Verbesserungen in der Buchungsansicht

Verbesserungen in der Buchungsansicht

Kürzlich wurden in der Buchungsansicht zwei wesentliche Verbesserungen bezüglich der Zahlungsabwicklung umgesetzt.

  1. Kassenbelege: Für die Erstellung von Kassenbelegen gibt es jetzt einen extra Button – separat vom Button „Rechnung erstellen“. Dadurch kannst du schneller Kassenbelege erstellen.
  2. Zahlungen: Dieser Bereich wurde nun in „Steuerrechtliche Dokumente“ und „Zahlungsnotizen“ unterteilt.

Unter Steuerrechtliche Dokumente kannst du folgendes erstellen:

  • Rechnungen, die nach der Erstellung vom Gast bezahlt werden können.
  • Kassenbelege, die erstellt werden, wenn der Gast bereits bezahlt hat.

Beides sind offizielle Dokumente, die der Buchhaltung dienen und steuerrechtliche Relevanz haben. Ein Betrag erscheint nur dann im Rechnungsverlauf, wenn dafür eine Rechnung oder ein Kassenbeleg erstellt wurde.

Zahlungsnotizen hingegen sind keine steuerrechtlichen Dokumente. Stattdessen helfen sie dir, Zahlungen und offene Beträge in den Buchungen im Blick zu halten, wenn keine steuerrechtlichen Dokumente erstellt worden sind.  Es handelt sich sozusagen um persönliche Notizen.
Wenn du eine Bezahllösung in Sirvoy aktiviert hast, wird in der Buchung automatisch eine Zahlungsnotiz erstellt, wenn eine Zahlung über diese Zahlungsmethode eingeht. Für alle anderen Zahlungen (Bargeld, Banküberweisung etc.) kannst du manuell eine Zahlungsnotiz erstellen.
Du kannst eine Zahlungsnotiz erstellen und sie dann mit einer Rechnung oder einem Kassenbeleg verknüpfen, oder direkt in der Rechnung eine Zahlung vermerken.