In einem anderen Artikel haben wir bereits analysiert, wie man ein haustierfreundliches Hotel sein kann. Noch wichtiger, und nicht weniger herausfordernd ist es, ein kinderfreundliches Hotel zu sein. Selbst wenn du nicht in erster Linie auf Familien als deine Hauptgäste abzielst, zahlt es sich aus auch auf die Kleinsten Rücksicht zu nehmen.

Wenn Eltern mit Kindern auf Reisen gehen, ist die Wahl des Hotels noch einmal eine Spur wichtiger. Deswegen präsentieren wir hier einige Ideen, damit sich in deinem Hotel auch wirklich alle Familienmitglieder wohl fühlen.

  1. Sicherheit: Das ist einer der wichtigsten Faktoren, wenn Eltern ein Hotel für den nächsten Urlaub auswählen. Wie kannst du die Sicherheit von Kindern gewährleisten? Kindersichere Fenster und Steckdosen sind schon einmal ein Anfang. Falls es Schwimmmöglichkeiten gibt, wäre außerdem ein Bademeister zu empfehlen.
  2. Wi-Fi: Nicht nur für internetsüchtige Teenager ein absolutes Muss!
  3. Familienaktivitäten: Plötzlich so viel Zeit mit den Kindern zu verbringen, kann manchen Eltern gewaltige Probleme bereiten. Du kannst ihnen mit Exkursionen, Picknicks, Wanderungen, Outdoor-Kino und ähnlichen Aktivitäten unter die Arme greifen.
  4. Sport und Spiel: Vorzugsweise etwas, was Kinder unbeaufsichtigt tun können, wie z.B. Tischtennis, Tischfussball oder Fahrradfahren. Das gibt den Eltern die Möglichkeit auch etwas „Freizeit“ zu haben.
  5. Freundlichkeit: Die Einstellung des Personals gegenüber Familien ist sehr wichtig. Deine Mitarbeiter sollten im Umgang mit Kindern geschult sein.
  6. Spielzeug: Dazu gehören auch Dinge wie Brettspiele oder Konsolen und dazugehörige Computerspiele für die ganze Familie.
  7. Sonderangebote: Aber was, wenn du ein kleines Hotel bist und ganz einfach nicht die Kapazitäten hast, großartige Familienaktivitäten zu ermöglichen? Sei kreativ und suche dir Partner! Handle Preise und Rabatte mit diversen Partnern aus, z.B. Wasser- und Themenparks, Museen, Fahrradverleih, etc. Auch Dinge wie gratis Frühstück, gratis Internet, gratis Parken, früher Check-In, später Check-Out und Ähnliches sind bei Familien sehr gefragt.

Wenn du bereits viele der angesprochenen Punkte erfüllst und der Meinung bist ein kinderfreundliches Hotel zu sein, kannst du dich bei http://children-friendly.com anmelden. Diese Plattform gruppiert und zertifiziert kinderfreundliche Hotels auf der ganzen Welt. Eltern haben es dadurch leichter das passende Hotel zu finden und du hast die Möglichkeit, dein Hotel einer großen Anzahl an Familien zu präsentieren.

In den meisten Fällen bedarf es keiner kostspieligen Veränderungen. Durch die Anwendung nur einiger der oben erwähnten Punkte kann mit wenig Aufwand ein großer Effekt erzielt werden und schon bist du bereit für die nächsten Ferien.